Frauen in der Politik in Uedem und Umgebung

Auch 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen in den Parlamenten noch unterrepräsentiert. Auch bei uns und in unseren Nachbargemeinden ist das so. In keinem Rat sitzen mehr Frauen als Männer, wobei die Verteilung in den einzelnen Kommunen noch stark variiert.

Sind in Uedem erfreulicherweise 10 von 24 Ratsmitgliedern weiblich, was etwa einem Anteil von 42% entspricht, so sind es in Kleve 33%, in Weeze und Kalkar 25%, in Goch und Bedburg-Hau 23% und in Kevelaer sogar nur 18%.

Schaut man aber auf den Anteil der weiblichen Ratsmitglieder innerhalb der Grünen Fraktionen, so sind in fast allen Räten mehr weibliche als männliche Fraktionsmitglieder. Nur in Bedburg-Hau (40%) und Kevelaer (43%) sind es weniger als die Hälfte. 

Unsere unermüdliche Arbeit innerhalb der Partei, Frauen stärker und gleichberechtigt einzubinden, wird hier sichtbar und hat letztendlich dadurch auf alle Bürger*innen Auswirkungen: Mehr Vielfalt im Rat und damit Entscheidungen, die eine breitere Basis berücksichtigen!

Mehr zum internationalen Frauentag am 8. März 2021:

Verwandte Artikel